CeKay – Chris Korte

Danke für Deinen Besuch. Diese Seite zeigt einen Einblick in meine Musikalische Laufbahn.

 

Hier sind meine Musikprojekte aufgeführt.
Ich arbeite ständig an neuen Songs, solange es die Zeit, und die Muse es zulassen. Ab und an werden auf www.cekay.de Auszüge und Fortschritte aufgezeigt.
Hier eine Liste meiner bisherigen Musik Produktionen (aktualisiert am 02.02.20176):

Die letzten News:

2016-09-06: 5onne – Treasure
2016-07-22: Depeche Mode Cover – Photographic auf Bandcamp

2015-08-29: Free Crazy Pumping Track release on Soundcloud
2015-07-12: DJ Mix Set House Summer release on Mixcloud

  1. A:FACT
  2. 5onne
  3. aXess
  4. Waves of Inspiration
  5. thE.CeLL
  6. CHaK
  7. Happy Ravers
  8. Remixe

5onne (seit 2011)

Chris Korte`s aktuelles Elektronische Musik poduzieren Projekt seit 2011. Auch hier gibt es nicht wirklich eine festgelegte Sparte an Musikrichtung.
Elektronisch, Melodieös auch mal Melancholisch Schwarz bis Hart verpoppt im geschmeidigen Emo Punk Flächen-sound ist alles möglich.
Immer Aktuell auf Facebook und Twiiter

 

Die Schreibweise 5onne entstand in einer Laune, inspiriert durch die Sonne mit der alles aufblüht und die Zahl 5 als S inspiriert – gerne in Computer Gruppen Elite Kreisen verwendet – und vom Künstler Deadmau5. Letztendlich um in Online Recherchen unverwechselbar und leicht gefunden zu werden.

smb_booklet_front_webMitte 2012 wurde der Song Schwarzes Mannheim brennt von 5onne als Remix Contest auf Futurefame veröffentlicht, zum kostenlosen Download (mp3 320KBit/s 122 MB) die 10 Remix gewinner Tracks angeboten und Online im Shop als CD mit MS Connexion Eintrittsgutschein solange Vorrat reicht

Unter 5onne aka Chris Korte wurden 2012 drei Alben namens „vintage wine“ mit Songs aus unveröffentlichtem Material von 20 Jahren veröffentlicht.

 

Links:


A:FACT

Zurück zu den Wurzeln.
Die Band A:FACT hat mich seit ich 1995 nach Mannheim gezogen bin eigentlich schon immer begleitet und nun werkeln wir seit anfang 2009 an unveröffentlichtem Material.
Geschichte und Musikmaterial aus der History findet man hier.

News: (Immer aktuell auf Twitter oder Facebook)


2015-09: Remix veröffentlicht auf Soundcloud
2015-07: Song Offiziell veröffentlicht (A:FACT – Plastic)

Aktuelle Highlights 2010 waren der Live Auftritt im Connexion in Mannheim (Bilder)
Hier ein Demo Song den wir gespielt haben:
a:fact – civilwar vox arrangement free for discussion version by cekay

Ein spontaner Track:

Links:

aXess

Als ich ca. 2000 die Band A:FACT wegen internen differenzen als Sänger und Songwriter verlassen habe, entstand die Band aXess. Ziel war es ein debut Album mit nicht ganz fertigen Songs zu veröffentlichen. Aber auch die Hardware- und Studio Unterstützung von Harald Meyer – der 2 Jahre später für 6 Jahre dazu kam – hat nicht zum Erfolg geführt. Somit blieb es bisher bei einigen DJ und Webradio ausstrahlungen.

Die Stilrichtung von aXess geht von Synthpop über Electro-Wave hin zu Futurepop mit ein bisschen EBM und Progressivem Touch. Mal was um zu Hause zu hören, im Club oder beim Auto- bzw. Fahrradfahren. Der Name ist eine Abwandlung aus dem Englischen access. aXess hat nichts mit dem Pseudonym von Axel Stupplich oder der Anime Serie zu tun.

Links:

Videos:

aXess – Sick of TV


aXess – Predatory

Zum Song Someone is following me von Stephan Perin


Waves of Inspiration

Ambient / IDM / Chillout Soloprojekt. Entstanden im Urlaub 2006 in Spanien Conil mit einem Notebook von meiner Ex + Reason 3.

Links:

  • Waves of Inspiration auf last.fm alle Songs kostenlos anhören, jedes anhören zählt und wird für ein neues ausgeklügeltes Vergütungssystem verwendet
  • http://www.archive.org/details/Waves_of_Inspiration (komplette EP mit 8 Songs zum kostenlosen Download oder direkt anhören im Flashplayer)
  • iLike Waves of Inspiration

thE.CeLL

Fun Projekt zum austoben im harten Elektonik und Industrial Bereich. Der Name wird allerdings bald geändert in einen Fantasienamen, da es mittlerweile über drei weitere Projekte auf dem Globus gibt, welche sich Cell nennen …

Highlight ist der Happy Tree Friends Remix


CHaK

Unter dem Pseudonym ChaK (aus Christian Alexander Korte zusammengesetzt) habe ich zwischen 1998 -2002 Techno, Trance, Progressive und Drum’n’Bass Tracks Produziert.

  • MP3.de (16 Songs, Gemafrei zum kostenlosen Download)

REMIXE

Efrat Darky – Dancing auf www.start-ab.com 2010 den 6. Platz erreicht

weiter infos werden noch hinzugefügt … letztes update dieser Seite 16.11.2010 …. unterstützungen in Form einer Spende sind immer Willkommen und fördern meinen Ansporn

Alle Werke unterstehen der Creative Common Lizenz
Contaxe - Adsense alternative - Geld mit Deiner Webseite in 3 Schritten verdienen - hier klicken





Ein Startseiten-Abschnitt

Hier ist als Beispiel ein Abschnitt deiner Startseite. Ein Startseiten-Abschnitt kann jede Seite sein; ausgenommen der Startseite selbst, aber einschließlich der Seite, die deine neuesten Blog-Beiträge zeigt.

Über mich

Möglicherweise bist du künstlerisch tätig und möchtest dich und deine Arbeiten hier vorstellen. Oder hast du vielleicht ein Business mit einer Mission, die es zu beschreiben gilt?

Blog

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!

Kontakt

Das ist eine Seite mit einigen klassischen Kontakt-Informationen, wie Adresse und Telefonnummer. Du könntest hier aber auch ein Plugin nutzen, um ein Kontakt-Formular einzufügen.